Wohnungsöffnung nach Wasserschaden

Mittels Drehleiter über den Balkon in die Wohnung

Die Feuerwehr Esting wurde am Dienstagabend zu einem Wasserschaden gerufen. Ein Mieter in der Hofmarktstraße bemerkte Wasser von seiner Decke tropfen und alarmierte die Feuerwehr.

In der darüberliegenden Wohnung war aus einem defekten Duschkopf unkontrolliert Wasser ausgetreten. Da der Mieter der Schadwohnung nicht zuhause war, mussten sich die Einsatzkräfte erst Zugang zur Wohnung verschaffen.

Hierbei nutzten die Frauen und Männer der Estinger Feuerwehr den zerstörungsfreien Zugang über ein gekipptes Fenster, das sie mittels der Drehleiter über den Balkon der Wohnung erreichten.

Da das Wasser direkt durch eine offene Fuge in die darunter liegende Wohnung versickerte, reichte es, den Hauptwasserhahn der Wohnung abzudrehen. Ein Absaugen des Wassers war somit nicht möglich.

© Quelle Text und Fotos: Feuerwehr Esting

Einsatzort

Zugehörige Artikel

Verwandte Kategorie
  • Einsätze 2011
  • Einsätze 2010
  • INFO

    Schon gewusst?

    74 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner aus Esting sorgen täglich, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, für die Sicherheit in Esting und Neu-Esting sowie über die Ortsgrenzen hinaus.

    • Wir über uns

      Die Arbeit der Feuerwehr Esting ist sehr vielfältig und umfangreich. Wir möchten Ihnen diese Read More
    • Einsätze

      Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Esting arbeiten im Jahr über 100 Einsätze ab. Für einen Read More
    • Fahrzeuge

      Am Standort Esting sind insgesamt 5 Fahrzeuge und 3 Anhänger stationiert. Diese Fahrzeuge erfüllen Read More
    • Geräte

      Unser Werkzeug für Ihre Sicherheit! Die Geräte die für den Ernstfall vorgehalten werden müssen Read More
    • 1
    Archiv

    Besondere Einsätze

    Archiv

    Besondere Ereignisse

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 32
    • 33
    • 34
    • 35
    • 36
    • 37
    • 38
    • 39
    • 40