Zimmerbrand in Olching

Feuerwehrmann leicht verletzt

Zimmerbrand in Olching

Zu einem Zimmerbrand in die Olchinger Albrecht-Dürer-Str. wurden am Dienstagnachmittag die Feuerwehren aus Olching und Esting gerufen.

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses brannte ein Zimmer einer Wohnung im ersten Obergeschoß in voller Ausdehnung. Die Bewohnerin konnte sich glücklicherweise selbst aus dem Haus retten und wurde von der Feuerwehr dem Rettungsdienst übergeben. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz löschten das Feuer mit einem Wasserrohr.

Das Brandzimmer wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Weite Teile der restlichen Wohnung wurden durch den giftigen Brandrauch stark verrußt – derzeit kann die Wohnung nicht bewohnt werden. Ursache für das Feuer war nach Einschätzung der Feuerwehr ein technischer Defekt an einem Fernseher.

Die Feuerwehr führte Belüftungsmaßnahmen im gesamten Haus durch. Die Bewohner der anderen Wohnungen hatten das Haus beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits verlassen. Eine darüber liegende Wohnung musste zur Kontrolle von der Feuerwehr geöffnet werden.

In der Brandwohnung wurde unter anderem auch die Tür zum Balkon zerstört, so dass die Feuerwehr diese zum Schutz gegen die Witterung verschalte. Im Einsatz waren ca. 25 Einsatzkräfte. Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht.

© Quelle Text: Feuerwehr Olching | Fotos: Feuerwehr Esting

Einsatzort

Zugehörige Artikel

Verwandte Artikel
  • Brand in Gaststätte Amperbad
  • Kellerbrand in Olchinger Hotel
  • Saunabrand im Keller
  • Verwandte Kategorie
  • Einsätze 2011
  • Einsätze 2010
  • Links zu mitalarmierten Feuerwehren
  • http://www.feuerwehr-olching.de/
  • Archiv

    Besondere Ereignisse

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 32
    • 33
    • 34
    • 35
    • 36
    • 37
    • 38
    • 39
    • 40