Zimmerbrand im 2. OG

Hausrat erschwert Löscharbeiten

Zimmerbrand im 2. OG

In der Olchinger Hans-Hohlbein-Str. brach am späten  Donnerstagabend ein Zimmerbrand im 2. OG eines Mehrfamilienhauses aus. Der Bewohner der Brandwohnung konnte sich selbst ins Freie retten.

Die Löschtrupps der Feuerwehren aus Olching und Esting hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Der gezielte Einsatz von Belüftungsmaßnahmen und einem Rauchvorhang an der Wohnungstür verhinderte eine Ausbreitung der Rauchgase auf das Treppenhaus. Die restlichen 8 Parteien des Hauses konnten in ihren Wohnungen ohne weitere Gefährdung verbleiben.

Die Brandbekämpfung stellte sich äußerst schwierig dar, da in der Wohnung extrem viele Gegenstände gelagert wurden, so dass sich die Einsatzkräfte oftmals nur durch Klettern fortbewegen konnten. Schon der Zugang zur Wohnung wurde erschwert, da das Treppenhaus mit Gegenständen verstellt war, die erst entfernt werden mussten.

Die große Masse an Brandgut in der Wohnung ließ die Flammen immer wieder auflodern. Erst durch den Einsatz von Schaufeln und Dunggabeln konnten die verkohlten Reste nach draußen geschafft und endgültig abgelöscht werden.

Diese Nachlöscharbeiten wurden vom Katastrophenschutznotfalllager des Landkreises FFB mit einem LKW mit Hebekran unterstützt. Dieser half das Brandgut mit Schüttmulden aus der Wohnung zu transportieren.

Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 3 Uhr beendet. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist der Feuerwehr nicht bekannt.

© Quelle Text: Feuerwehr Olching | Fotos: Feuerwehr Esting

Einsatzort

Zugehörige Artikel

Verwandte Artikel
  • Kühlschrank brennt
  • Saunabrand im Keller
  • Zimmerbrand in Olching
  • Verwandte Kategorie
  • Einsätze 2011
  • Links zu mitalarmierten Feuerwehren
  • http://www.feuerwehr-olching.de/
  • Archiv

    Besondere Einsätze

    Archiv

    Besondere Ereignisse

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 32
    • 33
    • 34
    • 35
    • 36
    • 37
    • 38
    • 39
    • 40