Weihnachten: Zeit zum Nachdenken

Weihnachtszeit ist Spendenzeit

Wir sind da wenn's brennt!

Der Geldbeutel sitzt lockerer. Wir wollen Gutes tun. Wir spenden an die diversen Organisationen die sich um hilfsbedürftige Kinder kümmern. Die sich um Hungerleidende kümmern. Die sich um Asylsuchende kümmern. Und noch vieles mehr.... Doch Geld allein stillt keinen Hunger, stillt keine Not. Gibt weder Unterkunft noch Geborgenheit.

Die Erkenntnis ist da: es muss etwas getan werden. Das Entscheidende daran ist: wer packt mit an?

Ich als Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr freue ich mich natürlich über jedes Dankeschön, Anerkennung, Beifall oder X-likes auf Facebook für unsere Leistung. Aber das alleine reicht nicht! In vielen Köpfen herrscht der Glaube "ICH kann da ja nichts machen" 》》FALSCH!

JEDER kann seinen Beitrag zum Wohle der Gesellschaft leisten! Im Großen aber vor allem auch im Kleinen! Stichwort: Ehrenamt! Ob als Freiwilliger in den diversen Hilfsorganisationen (Feuerwehr, Rettungsdienst, THW, Pflegedienst,.....) oder auch Nachbarschaftshilfen z.B. für ältere Menschen.

JEDER kann Gutes am Nächsten TUN.

Nach dem Motto "einer für alle und alle für einen" ist es meiner Meinung nach heute wichtiger denn je, dass jeder ein Stück weit seinen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet. Ganz unabhängig vom Glauben, von der Herkunft oder gar finanzieller Situation. JEDER kann sich im Rahmen seiner Möglichkeiten engagieren.

In diesem Sinne: Mach mit! Engagier Dich auch DU . ..denn DU machst den Unterschied!

Was kostet es Dich? 0,00 €
Was verdienst du daran? 0,00€

Aber: Das Wissen etwas Sinnvolles zu tun, die Zufriedenheit wenn man helfen konnte und das Gefühl gemeinsam im Team etwas erreicht zu haben kann man mit keinem Geld der Welt bezahlen.

Ich wünsche allen fröhliche aber auch besinnliche Weihnachten und vielleicht decken sich meine Wünsche ans Christkind ja mit euren Vorsätzen für 2017.

LG B.N. 

© Quelle Text: Bianca Nierlein (Stv. Kommandant Feuerwehr Esting)

Fotostrecke

Zugehörige Artikel

Verwandte Kategorie
Archiv

Besondere Einsätze

Archiv

Besondere Ereignisse

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40