Unwettereinsätze am 14.8.2015

Unwettereinsätze am 14.8.2015

Das Unwetter am Freitagabend hielt unsere Einsatzkräfte mächtig auf Trab. Um 17.45 Uhr ging der erste Alarm über Funkmeldeempfänger bei uns ein.

Ein 8 Stockwerke hohes Baugerüst in der Neu-Estinger Ringstraße wurde durch das Unwetter und dem heftigen Wind stark beschädigt. Einige Teile fielen bereits herab und die oberste Lage wurde so stark in Mitleidenschaft gezogen, das diese durch uns abgebaut und gesichert werden musste. Hierfür musste die Drehleiter eigesetzt werden und unsere Einsatzkräfte kletterten mit speziellem Höhensicherung-Material auf das beschädigte Gerüst und bauten die losen Teile zurück. Diese Arbeiten waren erst nach 3 Stunden beendet.

Parallel dazu wurden wir in den Amperweg gerufen. Hier hatte ein umgestürzter Baum eine Stromleitung mitgerissen und blockierte die Fahrbahn. Wir sicherten den Gefahrenbereich bis zum Eintreffen des Stromversorgers ab und beseitigten den Baum. Einige Haushalte waren in diesem Bereich zeitweise ohne Strom.

Durch die großen Regenmassen wurde die Bahnunterführung an der Schloßstraße überschwemmt. Auch hier mussten wir mit zwei Pumpen anrücken und das Wasser abpumpen. Auch dieser Einsatz konnte erst nach zwei Stunden beendet werden.

Im weiteren Verlauf fuhren wir noch weitere, kleinere Einsatzstellen an bis wir um 21.45 Uhr zur Unterstützung unserer Kollegen der Feuerwehr Lauterbach (Lkr. Dachau) gerufen wurden.

In der Estinger Straße in Palsweis verfing sich ein umgestürzter Baum in einer Stromleitung. Mittels Drehleiter und Kettensägen beseitigten wir zusammen mit den Lauterbacher Kameraden den Baum.

Erst gegen 23.30 Uhr waren wir wieder vollständig eingerückt und beendeten die Einsatzserie.

© Quelle Text und Fotos: Feuerwehr Esting

Fotostrecke

Einsatzort

Zugehörige Artikel

Verwandte Artikel
  • Fazit zum Sturmtief Niklas
  • Verwandte Kategorie
  • Einsätze 2015
  • Einsätze 2014
  • Externe verwandte Artikel
  • Bericht merkur.de - Der Tag, als der Regen kam
  • Links zu mitalarmierten Feuerwehren
  • http://www.fw-lauterbach.de/
  • Archiv

    Besondere Ereignisse

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 32
    • 33
    • 34
    • 35
    • 36
    • 37
    • 38
    • 39
    • 40