PKW frontal in LKW

Schwerer Unfall auf der B471

PKW frontal in LKW

Neben zwei Einsätzen am 21.08.17 - einem Küchenbrand in der Olchinger Lerchenstraße und einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Olchinger Johann-G.-Gutenberg-Straße, wo wir jeweils mit unserer Drehleiter alarmiert wurden und zum Glück nicht mehr eingreifen mussten, alarmierte uns die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck gestern den 22.08.17 gegen 17:42 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Geiselbullach​ und der Feuerwehr Gernlinden​ sowie Rettungsdienst und Polizei erneut zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B-471 Höhe Esting.

Hierbei kollidierte aus der Feuerwehr nicht bekannten Gründen ein Pkw, besetzt mit zwei Insassen frontal mit einem entgegen kommenden Sattelzug.

Durch den Aufprall schleuderte der Pkw in angrenzende Bäume und Büsche. Der Lkw fuhr auf eine Leitplanke auf und verkeilte sich dort. Um die beiden eingeklemmten und schwerverletzten Insassen befreien zu können musste das umliegende Geäst mittels Handsägen entfernt und der Pkw durch eine Seilwinde und unterbauen am Hang gegen abrutschen gesichert werden.

Nach diesen Erstmaßnahmen konnte die Rettung durch die Feuerwehr mittels schweren Rettungsgerät beginnen und beide Personen in enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst befreit werden.

Aufgrund der Unfallaufnahme sowie der schwierigen Bergung des verunfallten Lkw, zog sich der Einsatz noch bis ca 00:00 Uhr in die Nacht hinein.

Nachdem alle Gerätschaften und Fahrzeuge wieder einsatzklar gemacht wurden, konnten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte wieder zu ihren Familien nach Hause.

© Quelle Text und Fotos: Feuerwehr Esting

Fotostrecke

Einsatzort

Zugehörige Artikel

Links zu mitalarmierten Feuerwehren
  • https://www.feuerwehr-gernlinden.de
  • http://www.feuerwehr-geiselbullach.de/ffw/
  • Archiv

    Besondere Ereignisse

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 32
    • 33
    • 34
    • 35
    • 36
    • 37
    • 38
    • 39
    • 40